Neuer Bogen? Rockt!

Habe die ersten paar Tage meines Urlaubs genutzt, mein neues Baby einzuschießen, nachdem nun endlich mal alles angekommen ist. Bin ziemlich begeistert. Die neuen Wurfarme haben enorm Dampf, obwohl sie nur zwei Pfund mehr Zuggewicht haben. Sind aber deutlich schneller und das macht sich bemerkbar. Der neue Bogen schießt mal eben locker 10-15 Meter weiter als der vorherige, was für mich bedeutet, dass ich auf 50 Meter nicht mehr über das Gold halten muss, sondern im Gegenteil sogar noch Luft habe beim Stringwalking.

IMG_3188

Dazu ziehen sich die Babys superweich, der Bogen ist angenehm leise, da das Mittelteil fast jeden Krach wegdämpft und er schlägt auch nicht mehr aus wie ein Esel. Mit einem zusätzlichen 250-Gramm-Gewicht rührt sich das Biest beim Lösen keinen Millimeter. Hätte ich nicht gedacht, dass das alles so viel ausmachen kann.

Aktuelles Setup ist nun:

  • Spigarelli Revolution Barebow Mittelstück
  • Uukha UX 100 Curved Wurfarme mit 34 lbs
  • Spigarelli Z/T-Pfeilauflage (auch sehr geil übrigens)
  • Beiter Button
  • Fast Flight Sehne 70″+
  • CrossX Helios 800 Pfeile mit Klebespitze und Naturfedern für Target
  • Carbon Express Predator 700 mit Insert/Schraubspitze für 3D

IMG_3189

Bin derzeit extrem glücklich mit dieser Kombination. Einziges Manko ist, dass die ollen Italiener von Spigarelli beim Mittelteil zwei Madenschrauben für die Arretierung der Wurfarm-Aufnahme vergimpelt haben. Aber nun gut, das gibt’s ja in jedem Baumarkt. Auch der etwas wacklige Griff nervt mich noch, aber hatte eh vor, mir bei Jager Archery einen zu bestellen, die Dinger sind einfach unschlagbar. Hab ja auf dem SF-Bogen schon ein Griffstück von denen – die Wartezeit und das Geld dafür lohnen sich allemal.

War natürlich alles nicht ganz billig, da sind schon einige Hunderter aus dem Konto verschwunden, aber Schießen mit dem Bogen macht einen Riesenspaß und ich denke, ich werde da viele Jahre Freude dran haben. Das war es wert! Abgesehen davon wird ohnehin bald mal ausgemistet. Meine Bogenbastelecke ist rappelvoll mit Auflagen, Pfeilen und anderem Gedöns, und der olle Compound wird hoffentlich auch einen neuen Besitzer finden. Ich bleib dem Blankbogen treu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s